Schedestraße Wohnbebauung
Neubau einer Wohnanlage mit 34 Wohneinheiten

Die Bonner Südstadt ist eines der größten zusammenhängend und erhaltenen Gründerzeitviertel in Deutschland. Das Quartier bietet mit seinen aufwendigen Schmuckfassaden und einem stark durchgrünten Straßenbild ein hohes Maß an Lebensqualität. Die Innenstadt und das Rheinufer sind in wenigen Minuten fußläufig erreichbar.

Die städtebauliche Struktur besteht durchgängig aus Blockrandbebauungen, deren Ränder nach Süden zunehmend aufgelockert sind. In Nord-Süd-Richtung durchschneidet eine vielbefahrene Bahntrasse mit der parallel verlaufenden Kaiserstraße das Quartier. Der Neubau verfügt über 4 Treppenhauskerne und 34 Wohneinheiten, die alle über einen Aufzug barrierefrei erreichbar und an die unter dem Gebäude befindliche Tiefgarage mit 27 Stellplätzen angebunden sind. Alle Wohnungen haben „durchgesteckte“ Grundrisse mit Orientierung zum Straßen- wie auch zum ruhigen Innenraum. Die Balkone zur Straße sind aus Gründen des Lärmschutzes zur Bahn als Schallschutzloggien ausgebildet, die in Verbindung mit Vor- und Rücksprüngen der Fassaden die Giebel und Erker der umgebenden gründerzeitlichen Bauten thematisch aufnehmen.

Bei der Gebäudekonstruktion wurde nach intensivem Abwägungsprozess auf ein preiswerteres Wärmedämmverbundsystem verzichtet und eine monolithische Bauweise mit Hochlochziegeln gewählt. Der Wohnungsmix reicht von 2-Zimmerwohnungen mit  54 m² bis zu 4-Zimmerwohnungen mit 148 m². Alle Wohnungen verfügen über eine HOMEWAY-Installation, 9 Wohnungen wurden zusätzlich mit einem SmartHome-System ausgestattet.

Die Heizungswärme und die Warmwasserbereitung werden mit Fernwärme mit einem Primärenergiefaktor 0,28 erzeugt.

Die Außenanlagen werden durch Erhalt des alten Baubestandes geprägt. Im Bereichen zwischen den Bestands- und dem Neubau wurde ein kleiner Platz angelegt, der die Bewohner zum Verweilen und nachbarschaftlichem leben einlädt. Im rückwärtigen Bereich wurde ein großzügiger Spielplatz unter Altbaumbestand angelegt. Alle Dachflächen extensiv und die Bereiche oberhalb der Tiefgarage intensiv begrünt.

Projektdaten

Straße: 
Schedestraße 14/ Kaiserstr. 173-175
Ort: 
Bonn Südstadt
Kategorie: 
Wohnen
Leistungen: 
LPH 5
Kooperationspartner: 
Fertigstellung: 
2016
Bauherr: 
Wohnbau GmbH
Architekt: 
e.c.schwab architektur (Entwurf)
Fotograf: 
Lioba Schneider
BGF: 
4.268 m²